Simatic S7: SPS-Programmier-Service

Herzlich Willkommen beim Spezialisten für die Programmierung von SPS (speicherprogrammierbare Steuerung) und HMI (Human-Machine-Interface).

Eine Technik für fast Alles.

201309130876Aus keinem Bereich der Industrie ist diese Steuerungstechnik heute noch wegzudenken. In kleinen Vorrichtungen bis hin zu Großanlagen verrichten speicherprogrammierbare Steuerungen zuverlässig ihre Arbeit: Logische Verknüpfungen, Zeitfunktion, Zähler, Messfunktionen, Vergleichs- und Rechenfunktionen werden in wenigen Millisekunden abgearbeitet, und das Tag ein – Tag aus rund um die Uhr über viele Jahre. Diese Technik hat sich seit der zweiten Hälfte der 1970er Jahre etabliert, und ersetzt seitdem Schütz- und Relaissteuerungen, sowie Schaltungen mit Logikblöcken (verbindungs-programmierte Steuerungen). Alle Funktionen werden also programmiert statt verdrahtet.

Hinzu kommt die Bedienoberfläche, die heute nicht mehr nur aus Schaltern, Taster und Meldelampe besteht. Robuste Bediengeräte, mit Tasten oder als Touchgerät dienen als Eingabe- und Meldegerät und können darüber hinaus auch Rezepturen von Produktions- und Maschinendaten speichern. Sie sind die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine (HMI = Human Machine Interface).

Einsatz im Sondermaschinen- und Anlagenbau.

In diesem Bereich der Wirtschaft kommt der speicherprogrammierbare Technik eine besonders wichtige Rolle zu. Zwar gibt es hier auch Serienprodukte, aber vielfach sind die Anlagen Unikate. Diese einmaligen Maschinen und Anlagen müssen oft mehrere komplexe Aufgaben zeitgleich bewältigen, die sich dank der SPS hervorragend bewerkstelligen lassen. Anpassungen an die Gegebenheiten oder Wünsche des Kunden lassen sich oftmals durch kleine Programmänderungen realisieren. Das garantiert Wirtschaftlichkeit, Flexibilität und Zukunftssicherheit der jeweiligen Maschine oder Anlage.

Wer programmiert?

Je komplexer die Funktionen solcher Anlagen werden, um so mehr Wissen und Erfahrung muss die Person mitbringen, welche die Programmierung durchführt. Konnten anfangs einfache Schaltungen noch von Elektrikern programmiert werden, so hat sich in den letzten Jahrzehnten das Berufsbild des Automatisierungstechnikers etabliert, denn ein Programm von über 10.000 Anweisungen schreibt man nicht nebenbei an der Werkbank. Da muss sich schon jemand hauptberuflich mit beschäftigen.

Einen solchen Programmierservice biete ich an. Langjährige Erfahrung in der Programmierung und Inbetriebnahme (seit 1980) im Sondermaschinenbau und in der Glasindustrie mit SIMATIC S5 und S7 Steuerungen sind meine Basis für die Programmierung von kleinen bis großen, einfachen bis komplexen Anlagen. Die Fähigkeit Abläufe zu verstehen ehe sie real sichtbar werden, und dieses Verständnis in ein Programm umzusetzen, sind neben der Kenntnis der Steuerungssysteme und der Beherrschung der Programmiersoftware die wichtigsten Vorraussetzungen für meine Arbeit.

Angebot

Hiermit wende ich mich an Hersteller von Sondermaschinen und Anlagen, die von meiner Erfahrung profitieren möchten, und auftragsbezogene Programmierleistungen außer Haus vergeben möchten. Ich biete Programmierservice für folgende aktuelle Steuerungen an: SIMATIC S7-300, S7-400, S7-1200 und S7-1500. Außerdem biete ich die Gestaltung und Programmierung von SIMATIC Bediengeräten (Basic- und Comfort-Panel) an.  Als Programmiersoftware verwende ich das aktuelle TIA-Portal. Für Änderungen an Bestandsanlagen stehen außerdem STEP5, STEP 7 V5.5, Protool V6 und WinCC Flexible 2008 zur Verfügung.


Georg Dahlhoff
Automatisierungstechniker
Am Sportfeld 29
D-55278 Mommenheim / Rheinhessen

Kontakt: kontaktaufnahme@dahlhoff.com